DW-Masters in Hellern

Seit heute ist es klar- das DW-Masters (benannt nach dem Hauptsponsor, dem Finanzdienstleister Dirk Walonka) findest in der KIKXXL-Arena in Hellern statt. Die aktuelle Pressemitteilung im Wortlaut:

Nachdem der Addi-Vetter-Cup seinen Umzug in die Halle der Ballers nach Hellern bereits am letzten Wochenende verkündet hat, zieht nun auch der SV Ohrbeck als Veranstalter des Hallenmasters nach.

Am späten Dienstagnachmittag wurde zwischen Christian Somberg, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft der Halle und den Verantwortlichen des SV Ohrbeck, Thomas Lorenz und Holger Elixmann, eine Einigung über die Modalitäten erzielt.

Das Hallenmasters wird somit am 08.01.2011 in der neuen Halle des Basketballzweitligisten stattfinden. Nachdem die für den Vetter-Cup verantwortlichen Frank Schmidt und Sebastian Rüther bereits hervorragende Vorarbeit im Bereich der Infrastruktur geleistet hatten, verliefen die zweistündigen Verhandlungen in einer sehr positiven Atmosphäre.

Zahlreiche Parallelen zur Einigung mit den Osnabrückern finden in die Vereinbarung zwischen den Ballers und dem SV Ohrbeck Eingang. So wird auch beim Masters auf dem Parkett der Basketballer gespielt, zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten, die so in der alten Schlosswallhalle nicht bestanden, können genutzt werden. Somit wird die Attraktivität des Hallenmasters deutlich steigern. Die moderne Einrichtung der Halle wird für die Zuschauer zahlreiche Annehmlichkeiten bereithalten.

Gleichwohl werden, da auch beim Hallenmasters eine Hallenmiete in vierstelliger Höhe anfällt, auch hier die Eintrittspreise moderat erhöht und die Preisgelder für die Mannschaften gesenkt werden müssen.

Die Veranstalter sind davon überzeugt, dieses durch zahlreiche zusätzliche Aktionen mehr als wettmachen zu können

Eli.