Tetra erneut Premium-Partner des Hüggelcups

Die Firma Tetra ist beim diesjährigen Hüggelcup bereits zum vierten Male dabei-erstmals jedoch als Premium-Partner! Der Experte und Weltmarktführer für das Aquarium und den Gartenteich hat seinen Hauptsitz im Grönegau- der Heimat des Titelverteidigers SC Melle 03.

Vor fast einem halben Jahrhundert revolutionierte der junge Naturwissenschaftler Dr. rer. nat. Ulrich Baensch das bisher eher seltene und schwierige Hobby der Aquaristik. Um 1950 züchtete Baensch in Hannover tropische Zierfische. Zu dieser Zeit gab es kaum 50.000 Aquarianer in Deutschland. Grund dafür war die häufig sehr schwierige Beschaffung von Lebendfutter.

Deshalb hatte Baensch die Idee, ein Fertigfutter für Zierfische zu entwickeln: Anfang der 50er Jahre wurde TetraMin geboren. Es besteht aus vier verschiedenen Flockensorten mit Vitaminzugaben, die dem Produkt seinen Namen geben: Tetra (griechisch: vier) und Min, die dritte Silbe von Vitamin.

Als TetraMin auf dem Markt erschien, veränderte es die Aquaristik. Aus einem Hobby für wenige wurde mit Hilfe von TetraMin ein Hobby, das heute allein in Deutschland mehr als 3 Millionen Menschen fasziniert. TetraMin in der gelben Dose und dem braunen Deckel wurde zum bekannten Markenprodukt, das schon bald ganz selbstverständlich neben den Aquarien in aller Welt zu finden war.

Heute beschäftigt die gesamte Tetra Gruppe über 800 Mitarbeiter und ist mit Vertretungen in über 90 Ländern weltweit größter Hersteller für Produkte in den Bereichen Aquaristik und Gartenteich. Ein komplettes Programm von Futtermitteln, Wasseraufbereitungs- und Pflanzenpflegemitteln und technischem Equipment bis hin zu medizinischen Präparaten ist im Angebot.

Um den Vorsprung in Know-how und Qualität langfristig sicherzustellen, wird bei Tetra stets nach dem Motto gearbeitet "Tetra - Unter Wasser ganz vorne".