Auch am dritten Vorrundenspieltag marschierten die Mitfavoriten aus Gesmold und Bad Rothenfelde ohne nennenswerte Schwierigkeiten durch ihre Gruppen und kamen mit der Maximalpunktzahl von Neun weiter. Komplettiert wird die Riege der Zwischenrundenteilnehmer durch den SuS Buer und dem TuS aus Glane.

In der Gruppe 5 marschierten die Gesmolder ohne Schwierigkeiten durch ,gefolgt vom SuS Buer auf Rang 2 geht es in die Zwischenrunde am 27. und 28.. Der TSV Riemsloh 2 konnte sich durch den Sieg gegen den 1.FC Westerwiede immerhin noch den 3. Tabellenplatz sichern.

In Gruppe 6 kam es in Ihrem letzten Spiel zwischen Glane und Bad Rothenfelde zu einer recht intensiven Partie um Platz 1,welches letztendlich der SV Bad Rothenfelde mit 5:3 für sich entschied. Die letzte Partie des Tages zwischen der Spvg Gaste Hasbergen 2 und der SG Hankenberge Wellendorf konnte die SG mit 6:1 für sich entscheiden und sicherte sich ebenfalls Rang 3.